Russell Hobbs 21350-56 Standmixer Mix und Go im Test

Heute haben wir den Russell Hobbs 21350-56 Standmixer Mix und Go/Smoothie Maker mit 300 Watt im Test, den wir ausführlich unter die Lupe nehmen.

Verpackung des Russel Hobbs 21350-56
OVP Verpackung des Russell Hobbs 21350-56 Standmixer Mix und Go/Smoothie Maker

Russell Hobbs 21350-56: Ausstattung des Standmixers

Mit einem Gewicht von nur 1,3 Kilo bietet sich der Russell Hobbs 21350-56 Standmixer als ideales Gerät an, das im Zweifelsfall auch einmal irgendwohin mitgenommen werden kann, wenn der Besitzer auch im Urlaub nicht auf leckere Smoothies verzichten möchte.

Das geringe Gewicht verdankt der Russell Hobbs 21350-56 der gewichtsparenden Materialwahl und dem vergleichsweise leistungsschwachen Motor mit einer Leistung von 300 Watt.

Dafür ist dieses Modell mit zwei Behältern, einer vierflügeligen Messereinheit und Anti-Rutsch-Füßen ausgestattet. Diese komfortable Ausstattung macht den Russell Hobbs 21350-56 Standmixer zu einem der besten Geräte in seiner Preisklasse.

Optik des Russell Hobbs 21350-56 Standmixer und Trinkflasche
So sieht der Russell Hobbs 21350-56 aus. Modernes Design in schlichtem weiß und grün. Dazu eine schöne Form

Der Motorblock des Russell Hobbs 21350-56

Die vierflügelige Messereinheit, die aus Edelstahl hergestellt wurde, sorgt in Verbindung mit dem 300-Watt-starken Motor dafür, dass auch gefrorene Früchte und Eis zuverlässig und vergleichsweise schnell zerkleinert werden können.

Dennoch wirkt die 300-Watt-starke Motorisierung gelegentlich überfordert. Auch das etwas zu laute Betriebsgeräusch wirkt störend, etwa wenn Gäste mit frischen Smoothies bewirtet werden sollen.

Messerblock des Russell Hobbs 21350 -56 Standmixer Mix und Go/Smoothie Maker
Schneideeinheit des Russell Hobbs 21350-56 mit Edelstahlmessern. Perfekt für Smoothies

Mixbehälter des Russell Hobbs 21350-56

Zur Ausstattung des Russell Hobbs 21350-56 Standmixer Mix und Go/Smoothie Maker gehören zwei BPA-freie Kunststoffbehälter mit einem Volumen von 600 Millilitern.

Dieses Volumen ist mehr als ausreichend, um ein bis zwei Smoothies in einem Arbeitsgang herzustellen.

Sollte einmal eine größere Menge benötigt werden, stellt dies auch kein Problem dar, weil im Lieferumfang zwei Behälter enthalten sind. Die Behälter wurden aus BPA-freiem Kunststoff hergestellt und können ganz einfach in der Spülmaschine gereinigt werden. Auch bei der Gestaltung der Behälter haben die Konstrukteure von Russell Hobbs ein Höchstmaß an Komfort bedacht. Denn diese können in allen gängigen Autogetränkehaltern abgestellt werden, sodass der Besitzer seinen Smoothie auch unterwegs genießen kann.

Russell Hobbs 21350 -56 Standmixer Mix und Go/Smoothie Maker Mixbehälter
Spülmaschinenfreundlicher Mixbehälter des Russell Hobbs 21350-56

Russell Hobbs 21350-56: praktischer Smoothie-Einsatz

Weil es sich beim Russell Hobbs 21350-56 Standmixer um ein Gerät handelt, das vorwiegend für die Herstellung von Smoothies konzipiert wurde, hat man auf einen speziellen Smoothie-Einsatz verzichtet.

Allerdings sind die Behälter mit einem Deckel ausgestattet, sodass größere Fruchtstücke hier automatisch herausgefiltert werden.

Russell Hobbs 21350-56 Smoothie-Einsatz mit Früchten
Der Russell Hobbs 21350-56 besitzt einen praktischen Smoothie-Einsatz

Russell Hobbs 21350-56: Funktionen & Bedienung

Auf möglichst einfache Lösungen hat der Hersteller auch bezüglich der Funktionen und Bedienung geachtet.

So sorgen die Anti-Rutsch-Füße des Gerätes auch dann für einen sicheren Stand, wenn sich auf der Arbeitsfläche Feuchtigkeit befindet.

Zudem wird durch die Saugnäpfe ein versehentliches Umkippen des Behälters verhindert. Da der Russell Hobbs 21350-56 für die Zerkleinerung der Zutaten lediglich auf einer Geschwindigkeitsstufe arbeitet, gestaltet sich die Zubereitung von Smoothies denkbar einfach, fast selbsterklärend.

Zunächst werden alle gewünschten Zutaten in den Mixbehälter gegeben. Anschließend wird das Schneidwerk mit der Messereinheit auf den Becher geschraubt. Sobald das geschehen ist, wird der Becher inklusive Schneidwerk in den Sockel des Mixers eingedreht. Sobald nun der Stecker in die Steckdose gesteckt wird, startet der Mixvorgang automatisch.

Allerdings offenbart sich während des Mixvorgangs eine wohl konstruktionsbedingte Schwäche des Gerätes, die durch die relativ schwache Motorleistung verstärkt wird. Denn egal, ob der Behälter mit Obst oder Gemüse befüllt wird, pürieren lässt sich bei einem komplett befüllten Behälter lediglich etwa ein Drittel des Inhaltes. Sollten größere Mengen gemixt werden, kann dies entweder in zwei Durchgängen oder unter Zugabe von Flüssigkeit gemacht werden. Üblicherweise reichen dafür etwa 100 Milliliter Wasser oder Saft aus.

Genauso bequem wie das Handling an sich ist aber auch die Reinigung des Standmixers. Denn sämtliche Teile, die gereinigt werden müssen, also Messereinheit, Deckel und Behälter, können bequem in der Spülmaschine gesäubert werden. Aber auch die Handreinigung stellt kein größeres Problem dar, weil die Messereinheit sehr klar strukturiert und weniger stark verwinkelt ist, als es bei vielen vergleichbaren Geräten der Fall ist.

Russell Hobbs 21350-56 Messerblock und Behälter
Behälter und Messerblock des Russell Hobbs 21350-56. Alle Einzelteile sind komplett demontierbar.

Fazit: Russell Hobbs 21350-56 Mix und Go

Obwohl dieser Standmixer im alltäglichen Betrieb einige Schwächen aufweist, eignet er sich vor allem hervorragend für die Zubereitung von Smoothies in kleineren Haushalten.

Wer nur selten anderes Mixgut verarbeiten möchte, ist mit dem Russell Hobbs 21350-56 also bestens bedient, zumal dieses Gerät ein Höchstmaß an Bedienkomfort bietet, was in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich ist.

Dank des geringen Gewichtes und der einfachen Bedienung und Reinigungsmöglichkeiten kann dieser Standmixer auch bequem im Reisegepäck verstaut werden, sodass der Besitzer auch im Urlaub nicht auf seinen gewohnten Smoothie verzichten muss.

Die Vor- und Nachteile des Russell Hobbs 21350-56 im Überblick

Das gefällt uns am Russell Hobbs 21350-56

  • pflegeleichter Smoothie-Maker für jede Gelegenheit
  • einfache und selbsterklärende Bedienung
  • kinderleichte Reinigung
  • keine überflüssigen Funktionen
  • geringes Gewicht

Das gefällt uns nicht am Russell Hobbs 21350-56

  • relativ leistungsschwacher Motor
  • für das Pürieren größerer Mengen muss Flüssigkeit zugegeben werden

Von uns gibt es eine eindeutige Kaufempfehlung für den Russell Hobbs 21350-56 als Smoothie-Maker. Das Gerät eignet sich vor allem für kleinere Haushalte.

Den Russell Hobbs 21350-56 gibt es hier sehr günstig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.