Kenwood BL710 im Test

Standmixer von Kenwood im Test
Kenwood BL710 im Test

Obwohl der Kenwood BL 710 Standmixer mit nur wenigen Features ausgestattet ist, überzeugt das Gerät im Test voll und ganz. Denn für nur knapp 100 EUR bekommt der Kunde einen optisch ansprechenden Standmixer, der eine gute Leistung erbringt und ebenso leicht wie komfortabel zu bedienen ist. Folgende Ausstattungsmerkmale kennzeichnen den Kenwood BL710 Standmixer:

  1. Behälter besteht aus hitze- und kältebeständigem Glas
  2. integriertes Sicherheitssystem
  3. Behälter lässt sich in verschiedenen Positionen aufsetzen

Das Design des Kenwood BL 710 Standmixers: zeitlos elegant

Blickfang in jeder Küche.
Design in der Küche: Kenwood BL710

Mit seinem Edelstahlgehäuse in Silber wirkt der Kenwood BL 710 Standmixer zeitlos elegant und setzt sowohl in der Küche als auch in der Bar optische Akzente. Unterstrichen wird dies durch das schlanke Aussehen und die klaren Linien, da die Designer auf überflüssigen „Schnickschnack“ verzichtet haben.

Kenwood BL710: Die Handhabung: einfach

Der Besitzer kann den Kenwood BL 710 Standmixer mit nur wenigen Handgriffen betriebsbereit machen. Dafür muss nur der Glasaufsatz auf den Sockel gestellt und der Messerblock fixiert werden.

Der Behälter mit einem Fassungsvermögen von 1,6 Litern lässt sich dabei in verschiedenen Positionen aufsetzen, sodass Rechts- und Linkshänder das Gerät gleichermaßen bequem bedienen können.

Auf Programme und LED-Leuchten hat der Hersteller für den Kenwood BL 710 Standmixer ebenso verzichtet. Der Verzicht auf diese – eigentlich unnötigen – Features dürfte dazu beigetragen haben, dass das Gerät vergleichsweise günstig angeboten werden kann.

Hier finden Sie einen großen Vergleich der 10 besten Standmixer

Weil Sicherheit wichtig ist

Ein besonderes Augenmerk hat der Hersteller auf die Sicherheit gelegt, weshalb sich der Kenwood BL710 Standmixer auch hervorragend für Familien mit kleinen Kindern eignet, die gern beim Kochen helfen möchten.

Denn einschalten lässt sich das Gerät nur, wenn der Mixbehälter richtig auf dem Sockel sitzt.

günstiger Einsteigermixer ohne SchnickSchnack
BL710 von Kenwood

Darüber hinaus steht der Kenwood BL 710 Standmixer auf vier Saugnäpfen, wodurch ausgeschlossen wird, dass der Standmixer auf glatten oder feuchten Arbeitsflächen abrutschen oder gar umkippen kann. Die Saugnäpfe saugen sich automatisch fest, sobald Mixgut in den Standmixer gegeben wurde, weshalb der Besitzer nicht darauf achten muss, ob das Gerät auch wirklich sicher steht.

Kenwood BL710 – Für einen komfortablen Einsatz

Der spülfeste Glasbehälter ist sowohl hitze- als auch kältebeständig. Das bedeutet, dass etwa heißes Gemüse frisch aus dem Kochtopf ebenso eingefüllt werden kann wie tiefgekühlte Früchte oder Eis. Damit bietet der Kenwood BL 710 Standmixer deutlich mehr Bedienkomfort als Geräte aus höheren Preisklassen.

Die Leistung des Kenwood BL 710 Standmixer

Mit einem 750-Kilowatt-starken Motor stellt Mixgut mit unterschiedlichen Härtegraden kein Problem für den Kenwood BL 710 Standmixer dar.

Dieser Standmixer kann weiches Obst ebenso mühelos verarbeiten wie Hartobst, Eis oder Nüsse und Körner. Fünf Leistungsstufen gewährleisten, dass der Kenwood BL 710 Standmixer nahezu jedes Mixgut auf den gewünschten Feinheitsgrad zerkleinern kann.

Positiv fällt auf, dass die Lautstärke selbst auf der höchsten Leistungsstufe auf einem moderaten Niveau bleibt. Möchte der Besitzer den Mixer während des Mixvorgangs unterbrechen, reicht ein Druck auf die Powertaste.

Kenwood BL 710 – Einfache Reinigung in der Spülmaschine

Die Schnellreinigung von Hand gestaltet sich als etwas umständlich. Denn aus Gründen der Stabilität weist der Behälter in seinem Inneren einige Verdickungen auf, was nicht nur die Reinigung, sondern auch die Entnahme von zähflüssigem Mixgut etwas schwierig macht.

Allerdings lassen sich sowohl Behälter als auch Messer einfach in der Spülmaschine reinigen. Auch das ist keine Selbstverständlichkeit für einen Standmixer in dieser Preisklasse.

Hier finden Sie eine Testbericht-Übersicht unserer Top 10 Standmixer

Die Vor- und Nachteile des Kenwood BL710 im Überblick

Vorteile des Kenwood BL710

  • günstiger Preis
  • praktisches Design
  • erfüllt alle Aufgaben zufriedenstellend

Nachteile des Kenwood BL710

  • manuell etwas umständlich zu reinigen
  • keine Programmierung für Standard-Arbeitsgänge

Fazit des Kenwood BL 710

Wer einen hochwertigen und leicht zu bedienenden Mixer für einen relativ günstigen Preis sucht, dürfte mit dem Kenwood BL 710 Standmixer voll und ganz zufrieden sein. Dieses Gerät überzeugt mit einer guten Leistung, vielen Sicherheitsfeatures und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Den Kenwood BL710 gibt es hier sehr günstig

Unsere Leserwertung
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Hat Ihnen der Testbericht - Kenwood BL710 im Test - weitergeholfen?
Dann geben Sie bitte eine Bewertung ab!

Weitere Testberichte in der Kategorie: Standmixer

  1. 1. Platz - Standmixer - Philips HR2096 im Test
  2. 2. Platz - Standmixer - Philips HR2097 im Test
  3. 3. Platz - Standmixer - OmniBlend V - BPA-frei im Test
  4. 4. Platz - Standmixer - WMF Kult pro Power im Test
  5. 5. Platz - Standmixer - Standmixer - AEG SB 7500 im Test
  6. 6. Platz - Standmixer - Russell Hobbs Essentials im Test
  7. 7. Platz - Standmixer - Severin SM 3718 im Test
  8. 8. Platz - Standmixer - Klarstein Herakles im Test
  9. 9. Platz - Standmixer - Bianco Primo im Test